GESCHWISTER-SCHOLL-SCHULE

GRUND- UND WERKREALSCHULE

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Neuigkeiten GSS-St.Ilgen
The News


Gelungener Einblick in die neue Gemeinschaftsschule

E-Mail Drucken PDF

Die GSS wird mit Beginn des neuen Schuljahres zur Gemeinschaftsschule und lud daher zur GMS „Entdeckertour“ ein.

Informative Einführung in die neue Schulart durch Schulleiterin Frau Stöckermann-Borst

Die Schule bot vielen zukünftigen Fünftklässlern mit ihren Eltern und weiteren Interessierten einen Einblick in das spannende neue Konzept der Gemeinschaftsschule. Nach einer informativen Einführung in die neue Schulart durch die Schulleiterin Konstanze Stöckermann-Borst blieb genug Zeit, um die neue Schulart in Form einer kleinen Entdeckertour selbst zu erkunden und Verschiedenes auszuprobieren. Genauso wie es das Konzept der Gemeinschaftsschule vorsieht, konnten an diesem Nachmittag individuelle Stärken und Interessen an zehn vielseitigen, von den Lehrkräften der GSS gestalteten Stationen eingebracht werden.

Erste Erfahrungen sammelten die zukünftigen Fünftklässler im handwerklichen Bereich beim Löten eines Stromkreises, beim Nähen oder Knigge gerechten Tisch decken und auch im Bereich der Naturwissenschaften bei der genauen Beobachtung der Veränderung eines Schokokusses, der sich in einem Becher mit Vakuum befand. Auch eine Zeitreise zu den Römern war Inhalt der Entdeckertour.

Handwerklicher Bereich: Löten eines Stromkreises Handwerklicher Bereich: Nähen Handwerklicher Bereich: Tisch decken

Naturwissenschaftlicher Bereich: Experiment Naturwissenschaftlicher Bereich: Experiment Schokokuss im Becher mit Vakuum Naturwissenschaftlicher Bereich: Chemie-Experiment

Zudem standen Fragen zum zukünftigen Ganztagesbetrieb und die typische Arbeitsweise auf drei Niveaustufen während der Lernzeit in den Fächern Mathe, Deutsch und Englisch im Fokus. Auch wie ein Coachinggespräch zwischen Lehrkraft und Schülerin oder Schüler aussehen kann, durften die Gäste hautnah erleben.

Zeitreise zu den Römern: Sich einkleiden wie die Römer Lernen auf unterschiedlichen Niveaustufen in Mathematik

Coachinggespräch zwischen Lehrkraft und Schüler

Außerdem standen die Räume der Schulsozialarbeit, die gut ausgestattete und zum Stöbern einladende Schulbücherei und andere Besonderheiten der GSS an diesem Nachmittag zur Erkundung offen.

In der Pausenhalle gab es für die erfolgreichen Entdeckerinnen und Entdecker eine gebackene GSS-Hand (unser Logo) als Andenken sowie eine kleine kulinarische Stärkung.

Teambildung in der Schulsozialarbeit Vielfältiges Angebot in der Schülerbücherei

Aktive Unterstützung der Schule durch Förderverein und Elternbeirat

Großer Dank gilt allen engagierten Helferinnen und Helfern, die diese Entdeckertour geplant, mitgestaltet und durchgeführt haben!

Die Anmeldetage an der GSS sind Mittwoch 21.03. und Donnerstag 22.03.2018, jeweils von 8:00 – 15:00 Uhr.

 

DANKE

E-Mail Drucken PDF

Die Geschwister-Scholl-Schule St. Ilgen hat das große Glück im Schullalltag von knapp 50 ehrenamtlichen Helfern unterstützt zu werden. Wir wissen das sehr zu schätzen und so war es uns ein großes Bedürfnis, den Helfern für ihr Engagemant angemessen DANKE zu sagen.

Am 23. Januar waren also AG-Leiter, Jugendbegleiter, Lesementoren, Berufe- und Lernpaten vom BEZ, Frühstücksdamen, Büchereibetreuer, der Vorstand des Fördervereins und die Elternbeiratsvorsitzenden ins toll eingedeckte Terrassenzimmer eingeladen. Viele waren der Einladung gefolgt und wurden zunächst musikalisch begrüßt. Den Beginn machte hier der Grundschul-Schulchor unter der Leitung von Carolin Samuelis-Overmann mit flotten Liedern. Es folgte ein rhythmischer Vortrag auf Glockenspielen der AG Instrumentenzirkel mit Anna-Lena Mohr, bevor die Klasse 6b mit ihrer Klassenlehrerin Angela Weisgerber mit drei Klassikern auf der Mundharmonika den musikalischen Empfang abschloss. Der Sketch „Rechenaufgabe: 28 geteilt durch 7“ - herrlich dargeboten von den Kolleginnen Caecilia Jebing-Viktoria, Patricia Thiel und Barbara Schöppenthau – sorgte anschließend für viel Heiterkeit. Nach Dankesworten von Konrektorin Beate Grubisic verkündete die Schulleiterin Konstanze Stöckermann-Borst die taufrische Botschaft, dass im nächsten Schuljahr die Geschwister-Scholl-Schule nun endlich als Gemeinschaftsschule starten kann und bat die Ehrenamtlichen ein, sich auch im Ganztagesbetrieb der Gemeinschaftsschule weiter zu engagieren.

Das excellente Buffet mit Kaffee, Kuchen und pikanten Teilchen war von Helgard Tenfelde und Mascha Pilarski, unterstützt von Yusra Abo Taleb und Ilayda Özdemir aus der 9a, vorbereitet worden. Die Gäste ließen es sich ausgiebig bei Gesprächen schmecken und verbrachten einen gemütlichen Nachmittag an der GSS.

Wenn auch Sie das Schulleben mit Ihrem Engagement bereichern möchten – z.B. mit Schülern Fahrräder reparieren, Fremdsprachen lernen, kochen, gärtnern – dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf:

K. Stöckermann-Borst | 06224-767940 | Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Weiterlesen...
 

Wir freuen uns sehr – die Gemeinschaftsschule kommt!

E-Mail Drucken PDF

Ab September 2018 starten wir mit den 5. Klassen als Gemeinschaftschule. Wir bedanken uns sehr herzlich bei Herrn Oberbürgermeister Hans Reinwald, dem Gemeinderat und unseren Eltern für die Unterstützung auf dem Weg dorthin.

Am 09.03.2018 können Sie sich im Rahmen der GSS Entdeckertour ein Bild vom Lernen in unserer Gemeinschaftsschule machen. Wir freuen uns auf Sie!

Die Anmeldetage für die 5. Klassen sind am 21./ 22. 03. 2018 zwischen 8:00 Uhr und 15:00 Uhr oder nach Vereinbarung.

K. Stöckermann-Borst

 

Tag der offenen Tür 2018

Herzliche Einladung zum Tag der offenen Tür am Freitag, den 9.März 2018 von 16 - 18 Uhr!

   19.01.2018  561.66 KB  760

Flyer: Päd.Konzept-GSS-St.Ilgen, Gemeinschaftsschule

Flyer mit einer Kurzdarstellung des pädagogischen Konzeptes der Gemeinschaftsschule in Leimen-St.Ilgen

   19.01.2018  320.64 KB  814

 

Im Weihnachtsdorf von St.Ilgen

E-Mail Drucken PDF

Am 2. Adventssonntag schneite es heftig, sodass der Stadtteilverein die Aufführung des Schülerchors der Geschwister-Scholl-Schule unter Leitung von Carolin Samuelis-Overmann kurzerhand in die „Alte Fabrik“ verlegte. Die über 30 Schülerinnen und Schüler der 1. bis 4. Klasse sangen zunächst das Lied  „Am Weihnachtsbaum“, das von 12 Glockenspielen begleitet wurde. Beim Lied „Lieber, guter Nikolaus“  war ein singender  Nikolaus persönlich anwesend und erhielt sehr viel Beifall. Den schwungvollen Abschluss bildete ein Zusammenschnitt aus den beiden Liedern: „We wish you a merry christmas“ und „Feliz Navidad“, der textsicher vorgetragen wurde und Groß und Klein begeisterte.

Foto: F.W.

Konstanze Stöckermann-Borst, die Schulleiterin der Geschwister-Scholl-Schule, bedankte sich herzlich bei allen Akteuren und übergab das Mikrofon an die beiden Vorsitzenden des Fördervereins, Karin Afrath-Weißer und Kerstin Nowarra, die die Gewinner des Luftballon-Wettbewerbs des Herbstfestes bekanntgaben. Jeder der 11 Gewinner erhielt ein Päckchen und freute sich über eine Tafel Luftschokolade und Gutscheine für  Waffel und Kinderpunsch, die gleich auf dem Weihnachtsmarkt eingelöst wurden. Dazu gab es noch eine Karte mit Fotos vom Herbstfest, verbunden mit der Bitte, sich damit bei den Findern für das Zurückschicken der Karten zu bedanken! Als zusätzliche Überraschung erhielten Emily Schuppel, Nya Rösch und Elisa Ahmed einen Buchpreis, der wie alle anderen Preise  vom Förderverein spendiert wurde. Ihre Luftballons waren am weitesten geflogen: 174 km bis nach Rentweinsdorf in Unterfranken, 48 km bis Kirchzell und 27 km bis nach Eberbach.

Aufgrund der ungünstigen Wetterbedingungen hatten sich einige Gewinner kurzfristig entschuldigt und werden ihr Päckchen nachträglich erhalten.

Foto: F.W.

 

Martinsumzug in St.Ilgen am 11.11.2017

E-Mail Drucken PDF

Trotz des kalten und nassen Wetters erschienen die Fünftklässler der Geschwister-Scholl-Schule zahlreich zum Martinsumzug. Tagelang hatten wir die traditionellen Lieder im Unterricht gesungen, um optimal auf den Martinsumzug vorbereitet zu sein. Mit Stolz durften wir die Laternen mit GSS Logo abholen und tragen. Die zahlreichen Zuhörer des Umzuges konnten sich über den Gesangseinsatz der Fünftklässler freuen, die lautstark und textsicher mit Freude die Lieder sangen. Einige Schüler waren so beeindruckt von der Leistung des Musikvereins, dass sie mal reinschnuppern wollen. Mit einem leckeren Martinsmännchen gingen wir glücklich nach Hause.

Foto: F.W.

 

„Deutsch im Schulalltag, aber für die Mütter“

E-Mail Drucken PDF

Das Fach Deutsch wird landesweit an den Schulen unterrichtet und natürlich auch an der Geschwister-Scholl-Schule in St. Ilgen. Aber dass auch Mütter bei uns Deutsch lernen können, das ist neu. Seit dem 12. Oktober konnten die Mütter der Schulkinder, die sprachlich einen Unterstützungsbedarf haben und dies gerne ändern möchten, an einem 5-wöchigen Schnupperkurs mit dem Namen „Deutsch im Schulalltag für die Mütter“ teilnehmen. Dieser fand einmal wöchentlich, donnerstags von 11:30 Uhr bis 13:00 Uhr in den Räumlichkeiten der GSS, statt und somit während dem regulären Schulbetrieb. In diesem Zeitraum hatten die Mütter die Möglichkeit in einer ruhigen und entspannten Atmosphäre ihr Deutsch zu verbessern.

Die Teilnehmerinnen kamen aus den unterschiedlichsten Ländern, hatten jedoch eins gemeinsam: den Willen ihre Deutschkenntnisse zu verbessern, um dadurch ihre Kinder besser im Schulalltag unterstützen zu können. Die Inhalte des Kurses wurden auf das bereits vorhandene Wissen der Teilnehmerinnen entsprechend angepasst und in Bezug gesetzt, zu dem, was an der Schule gelehrt wird. Die Mütter hatten Spaß am Lernen und zeigten ein großes Engagement. Als sich der Kurs dem Ende neigte, äußerten sie ihr Bedauern, dass die Zeit so schnell vorbeiging. Sie wollten weitermachen und das gerne über einen längeren Zeitraum. Dieses rege Interesse seitens der Teilnehmerinnen führte dazu, dass ein neuer Kurs in Absprache mit der Schulleitung Frau Stöckermann-Borst und Herrn Federolf von der Stadt Leimen geplant ist. Auch dieser Kurs ist für die Mütter kostenlos, sodass jede Mama, die Lust hat ihr Deutsch aufzubessern, daran teilnehmen kann. Die Leitung dieses Kurses, Frau Blanka Siebler, wird die Frauen erneut einmal wöchentlich unterrichten, immer donnerstags von 11:30 Uhr bis 13.00 Uhr im Haus B Zimmer 221. Der Zeitraum, indem der Kurs stattfinden wird, erstreckt sich über mehrere Monate bis zu den Pfingstferien.  Arbeitsblätter werden von Frau Siebler gestellt, sodass keine weiteren Unterlagen seitens der Mütter benötigt werden. Einzige Teilnahmebedingung ist, dass die Kinder der Frauen an der Geschwister-Scholl-Schule sind. Für weitere Informationen stehen Frau Stöckermann-Borst und Frau Siebler gerne zur Verfügung. Haben Sie Lust bekommen, teil zu nehmen oder kennen Sie jemanden, der Interesse hätte? Dann melden Sie sich im Sekretariat. Dort liegen Anmeldungen aus.

 

Herbstfest 2017

E-Mail Drucken PDF

Einladung zum Herbstfest 2017

Herzliche Einladung zum Herbstfest der GSS-St.Ilgen am Samstag, den 14.Oktober 2017 von 14 - 17 Uhr!

   05.10.2017  136.61 KB  397

 

STOP! PILZE gesucht! Aufruf zum Basteln für das Herbstfest 2017

E-Mail Drucken PDF

Auf unserem Herbstfest am Samstag, dem 14. Oktober 2017, wird es diesmal eine Ausstellung (mit Prämierung) zum Thema  PILZE geben.

Teilnehmen kann jeder, indem er uns etwas Selbstgebasteltes zum Thema PILZE bringt. Größe und Material - wie Holz, Pappe, Stoffreste, Naturmaterialien u.s.w. - ganz egal…

Also nichts wie ran an das Werkzeug und kräftig gebastelt. Lasst eurer Fantasie freien Lauf – wir sind gespannt und freuen uns auf eine große, interessante Ausstellung.

Die Bewertung erfolgt dann durch die Besucher des Herbstfestes. Den ersten Plätzen winken wieder tolle Preise.

Abgabetermin:

Freitag, 13. Oktober 2017 von 14.00 bis 16.00 Uhr in der Pausenhalle

Wer hierzu noch Fragen hat, kann sich gerne an Katrin Zürn (in der Schule) oder

Karin Afrath-Weißer ( Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. , Tel. 54657) wenden.

Mit besten Grüßen

die

Freunde der Geschwister-Scholl-Schule St. Ilgen e.V.

Aufruf zum Basteln für das Herbstfest 2017

Aufruf zum Basteln für das Herbstfest 2017

   23.09.2017  425.81 KB  505

 

Arbeitsgemeinschaften (AGs) im Schuljahr 2017/18

E-Mail Drucken PDF

Liebe Schülerinnen und Schüler,

liebe  Eltern,

liebe Leserinnen und Leser unserer Homepage,

 

auch im Schuljahr 2017/18 haben wir an der Geschwister-Scholl-Schule wieder eine bunte Vielfalt an AG-Angeboten.

Von Klasse 1-10 können Schülerinnen und Schüler außerhalb des Unterrichts Erfahrungen in den verschiedensten sportlichen und kulturellen Bereichen sammeln.

Besonders danken wir allen Unterstützern aus den Vereinen sowie den Jugendbegleitern, die seit mehreren Jahren mit uns kooperieren.

Arbeitsgemeinschaften (AGs) im Schuljahr 2017/18

Übersicht über die angebotenen Arbeitsgemeinschaften (AGs) im Schuljahr 2017/18 an der GSS-St.Ilgen

   23.09.2017  69.38 KB  486

 

Einladung zum 1.Elternabend

E-Mail Drucken PDF

Infobrief zum Schuljahresbeginn

Liebe Eltern,

ich hoffe, Sie und Ihre Kinder haben das neue Schuljahr gut begonnen.

Wir starten dieses Jahr mit einer zufriedenstellenden Stundenversorgung und einem guten AG-Angebot, wozu auch die vielen ehrenamtlichen Kooperationspartner beitragen. Eine Liste mit den in diesem Schuljahr angebotenen AGs  erhalten Sie in Kürze.

In der ersten Woche findet für die Klassen 2-10 der Unterricht nach Stundenplan statt, allerdings entfallen die 6. Stunde und der Nachmittagsunterricht, da in allen Häusern noch Kabel in die Decken für die neue Brandschutz-, Lautsprecheranlage und den WLANanschluss gezogen werden müssen.

Eine neue Kollegin ergänzt unser Team: Frau Bartholomé. Außerdem unterstützt uns Herr Viktorov als FSJler. Sie werden auf den Elternabenden oder den anstehenden Festen sicherlich Gelegenheit haben, die beiden näher kennenzulernen.

Die ersten Elternabende finden ab der dritten Schulwoche statt.

Dazu lade ich Sie sehr herzlich auch im Namen des Kollegiums und der Elternbeiratsvorsitzenden, Frau Grad, ein und bitte Sie, im Interesse Ihrer Kinder am Elternabend teilzunehmen, sich zu informieren und mit den Lehrerinnen und Lehrern ins Gespräch zu kommen.

Falls Sie letztes Jahr Elternvertreter waren, setzen Sie sich bitte mit den Klassenlehrerinnen und Klassenlehrern in Verbindung, um die Tagesordnung abzusprechen und den Abend gemeinsam zu planen und zu gestalten.

Termine:

Grundschule              Klassen 1/2               Donnerstag, 05.10.2017               19:30 Uhr

Grundschule              Klassen 3/4               Donnerstag, 28.09.2017               19:30 Uhr

 

Werkrealschule          Klasse 5 bis 7           Donnerstag, 05.10.2017               19:30 Uhr

Werkrealschule          Klasse 8 bis 10         Donnerstag, 28.09.2017               19:30 Uhr

Außerdem möchte ich Sie heute schon für Samstag, den 14.10.2017 zu unserem diesjährigen HERBSTFEST einladen. Spiel und Spaß, Theater und Musik und natürlich auch Essen und Getränke sowie die eine oder andere Überraschung sorgen für einen kurzweiligen Nachmittag. Wir freuen uns schon jetzt auf viele selbst gebastelte Pilze für die Ausstellung. Nähere Infos dazu hängen in Kürze an den Eingangstüren.

Schul-T-Shirts können in der Bücherei erworben werden, die auch in diesem Schuljahr jeden Vormittag ab der zweiten Schulwoche von 11:30 – 13:30 Uhr geöffnet hat.

Für Ihre langfristige Planung ein Überblick über die anstehenden Termine und Ferientermine im Schuljahr 2017/18, bitte beachten Sie unseren Päd. Tag (s.u.) – für angemeldete Hort- und Kernzeitkinder findet an diesem Freitag die Betreuung statt.

Bitte planen Sie Ihren Urlaub so, dass er innerhalb dieser Ferienzeiten liegt.

Eine zusätzliche Befreiung ist nur in besonderen Fällen und bei rechtzeitiger Antragstellung (s. Hausaufgabenplaner S. 4 möglich)

16.09.2017

Einschulungsfeier Klassen 1, 9:00 Uhr und 10:30 Uhr Aegidiushalle

28.09.2017

Elternabende Klassen ¾ und 8-10

05.10.2017

Elternabende Klassen ½ und 5-7

25.09.-29.09.2017

Fotograf im Haus

02. - 03.10.2017

Beweglicher Ferientag und Feiertag – keine Schule

14.10.2017

Herbstfest „Pilze“

23.10.2017, 20:00 Uhr

1. Elternbeiratssitzung

08.12.-09.12.2017

Päd. Tage Kollegium – Freitag schulfrei

30.10. – 05.11.2017

Herbstferien

22.12.2016 – 07.01.2018

Weihnachtsferien

12.02. – 18.02.2018

Winterferien

26.03 – 08.04.2018

Osterferien

10.05. 2018

Christi Himmelfahrt

21.05 – 03.06.2018

Pfingstferien

26.07. – 08.09.2018

Sommerferien

Aktuelle Informationen und Bilder gibt es auf unsere Homepage, dort finden Sie demnächst auch den aktuellen Terminkalender.

Ihnen und Ihren Kindern wünschen wir ein erfolgreiches Schuljahr und freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit.

Mit freundlichen Grüßen

K. Stöckermann-Borst, Schulleiterin

Einladung zum 1.Elternabend im Schuljahr 2017/18

Einladung zum 1.Elternabend im Schuljahr 2017/18

   11.09.2017  66.91 KB  418

 

Sterntaler-Schulfrühstück

E-Mail Drucken PDF

Mitglieder des Sterntaler-Vereins Leimen sorgen für einen guten Schulstart

Am Montag und Dienstag ist ein ganz besonderer Morgen für einige Kinder in der Geschwister-Scholl-Schule in St.Ilgen. An diesen Tagen bereiten ehrenamtliche Helferinnen ein gesundes und ausgewogenes Frühstück für bis zu 18 Schulkinder zu.

v.l.n.r.: Ursula Fetzer, Marita Steinhauser, Marion Baptista, Christine Adler, Tora Sörlie, Beate Wagner und Margit Lackner

Ab 6.45 Uhr gehts rund in der Schulküche. Mit Freude, Elan und Engagement bereiten immer zwei der insgesamt sieben Ehrenamtlichen das „Sterntaler-Schulfrühstück“ vor.   Es werden frisches Obst und Gemüse  geschnippelt,  Quarkspeisen  vorbereitet,  Wurst-  und  Käseplatten  gerichtet  und  selbst gemachter Kakao gekocht. Abgerundet wird das Angebot mit verschiedenen Brotsorten, warmem Tee, Vitaminsaft und Müsli. Wenn dann so gegen 7.15 Uhr die Kinder eintreffen, finden Sie ein liebevoll bereitetes Buffet vor, mit allem, was das Herz begehrt. Das kulinarische Highlight bilden Rührei oder Spiegelei mit Würstchen. Unter Anleitung dürfen die Kinder auch selbst erste Kochversuche starten oder diese erweitern. Natürlich darf auch die allseits geliebte Nuss-Nougat-Creme nicht fehlen. Das Schulfrühstück bietet einen besonderen Rahmen, in dem die Kinder Beständigkeit und Fürsorge erfahren. Dazu gehören neben dem gemeinsamen Essen auch andere Aktivitäten, wie zusammen singen, spielen und malen - bei den Kindern ist das Malen an der Tafel besonders beliebt. So ist eine Gemeinschaft entstanden, die von Vertrauen und respektvollem Umgang miteinander geprägt ist. Miteinander reden und ein offenes Ohr, für alles, was ein Kinderherz bewegt sind dabei essentiell - wie die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen berichten und weiter betonen, dass es ein Geben und Nehmen auf beiden Seiten ist. „Die Freude und Dankbarkeit der Kinder zu sehen ist für uns das Schönste!“, so der einhellige Tenor. Wenn die Schüler/innen sich gegen 8.30 Uhr gestärkt und mit einem Lächeln auf den Lippen auf den Weg in den Unterricht machen, dann gehen auch die Helferinnen Christine Adler, Marion Baptista, Tora Sörlie, Marita Steinhauser, Beate Wagner, Ursula Fetzer und Margit Lackner zufrieden an ihr eigenes Tagwerk.

Die ehrenamtlichen Helferinnen freuen sich diese Aufgabe mit zu unterstützen, welche ursprünglich aus einer Herzensangelegenheit der Vereinsgründerin Frau Usha Gönnawein entstand. Hier gilt ihr ein ganz besonderer Dank. Sie hat diese wunderbare Idee vor mehr als 7 Jahren ins Leben gerufen und ist stets mit Rat und Tat dabei.

„Sterntaler-Verein hilft Kindern“ unterstützt und fördert benachteiligte Kinder in und um Leimen. Alle Zutaten für das Sterntaler-Schulfrühstück werden vom Verein finanziert und frisch eingekauft. Dieses Projekt ist aus dem Selbstverständnis des Vereins heraus entstanden, in dem persönliches Tun und Handeln im Umfeld an erster Stelle steht, „denn den Wert einer Gesellschaft erkennt man daran, wie sie mit ihren Kindern – den Bürgern von Morgen – umgeht.“, wie auf der Website zu lesen ist. Mehr Informationen finden Sie unter  www.Sterntaler-Verein.de

Sterntaler-Schulfrühstück

Bericht zum Sterntaler-Schulfrühstück an der GSS-St.Ilgen im Schuljahr 2016/17

   09.08.2017  1.2 MB  669

 


Seite 1 von 8

Zufallsbild

Übersetzung

Wikipedia